Neuer Verband

Das Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena (Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena) ging aus einem Zusammenschluss der beiden Consorzien – dem Consortio Balsamico di Modena und dem Consortio Filiera Aceto Balsamico di Modena – hervor, die sich 2013 zusammenfanden, um den nationalen wie internationalen Aktivitäten zum Schutz und der Vermarktung dieser Spezialität größeres Gewicht zu verleihen.

Anerkennung durch das MIPAAF

2014 wurde das Consorzio durch das MIPAAF (italienische Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten) als Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena (Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena) zum Schutz dieser Spezialität offiziell anerkannt.

Die Anfänge

Die Initiative zur Gründung des ersten Consorzios ging 1993 von zehn Produzenten aus, die das Ziel verfolgten, den EU-Schutz (g.g.A.) für Balsamessig aus Modena (Aceto Balsamico di Modena) bei der Europäischen Union zu erwirken. Schon ein Jahr später wurde der Antrag gestellt. Es sollte noch bis 2009 dauern, bis die Bewilligung kam.

Verordnungen

Zwischenzeitlich erließ das Consorzio 1998 Verordnungen und Vorschriften zum Schutze der Spezialität, die Hersteller verpflichteten sich ihrerseits, Balsamessig aus Modena (Aceto Balsamico di Modena g.g.A.) nur nach den vorgeschriebenen Produktionsverfahren herzustellen.

g.g.A.

Nach jahrelangem Einsatz des Consorzios in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten wurde Balsamessig aus Modena (Aceto Balsamico di Modena g.g.A.) schließlich im Juli 2009 in die Liste der geschützten geografischen Angaben (g.g.A.) aufgenommen.

Startpunkt

Jetzt war der Weg frei für die weiteren intensiven Aktivitäten des Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena (Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena). Das Consorzio arbeitet in drei Bereichen:

  • Überwachung und Kontrolle des Marktes und Schutz des Balsamessig aus Modena (Aceto Balsamico di Modena g.g.A.) vor Fälschungen
  • Bewahrung und Implementierung des Regelwerks in Bezug auf die Herstellung und die Qualitätskontrolle im Austausch mit dem zuständigen Ministerium
  • Promotion und Kommunikation durch Präsenz auf Messen, Veranstaltung von Events, Pressearbeit.

Und heute…

Aktuell sind im Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena (Konsortium zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena) 50 Unternehmen vertreten, die die gesamte Produktionskette dieser Spezialität abdecken.